September 28, 2022

Literaturverzeichnis zu Friedrich III./ I.

Zu Friedrich dem I. sind gerade in den letzten Jahren zwei interessante Monographieen entstanden, die das negative aeltere Geschichtsbild aufpolieren wollen. Ansonsten ist seine Geschichte in jedem allgemein gehaltenen Band preussischer Geschichte enthalte. Da es davon Unmengen gibt wird hier nur auf das Standardwerk verwiesen.

 


  • Friedrich I., Preussens erster Koenig„, L. Frey/ M. Frey, Graz/ Koeln/ Wien 1984, 60 DM.Die Monographie ist ein Versuch, Friedrich zwar kritisch aber dennoch umfassend und fair zu durchleuchten. Die Autoren kommen zu durch und durch positiven Ergebnissen, welche man nicht immer komplett annehmen sollte. Dennoch sicherlich mit das Beste, was Friedrich betrifft. 
  • Brandeburg-Preussen, Schweden und Russland 1700-1713„, Hans Koch (Hg.), Muenchen 1953.Das Buch befasst sich enorm intensiv mit Friedrichs Aussenpolitik in dem vom Buch behandelten Zeitraum. Man wird von der Flut der Informationen beinahe erschlagen, die Komplexitaet des Stoffes kommt gut zum Ausdruck. Wer bezweifelt, dass Friedrichs Diplomatie durchtrieben und umfangreich war, sollte ein Blick in dieses Buch werfen. 
  • Friedrich I., Kurfuerst von Brandenburg, Koenig in Preussen„, Werner Schmidt, Muenchen 1996, 30 DM.Die neueste Monographie zu Friedrich. Schlaegt in dieselbe Kerbe wie die Geschwister Frey, kann aber deren qualitatives Niveau nicht ganz erreichen. 
  • Hanbuch zur Deutschen Geschichte“ Bd. 2, Bruno Gebhardt, Stuttgart 1972Standardwerk zur deutschen Geschichte.